Flucht endet in den Armen der Polizei

  • VonRedaktion
    schließen

Bad Vilbel (pob). Schutzleute konnten am Dienstagabend in der Friedberger Straße zwei Fahrraddiebe festnehmen, die nur wenige Augenblicke zuvor versucht hatten, ein hochwertiges E-Bike aus einem Innenhof nahe des Kreisverkehrs Friedberg/Kasseler Straße zu stehlen. Gegen 19 Uhr beobachtete ein Anwohner ein Trio dabei, wie es sich an dem mehrere Tausend Euro teuren Zweirad zu schaffen machte.

Als der Zeuge schließlich auf sich aufmerksam machte, nahmen, türmten sie. Womit die Drei offenkundig nicht gerechnet hatten: Sie liefen geradewegs einer Streife der Licher Bereitschaftspolizei in die Arme.

Als er den herannahenden Streifenwagen erblickte, sprintete einer in Richtung Norden davon. Die beiden anderen stellten die Beamten, als sie sich auf einem Grundstück verstecken wollten. Es handelte sich um einen 15-jährigen Jugendlichen aus dem Main-Taunus-Kreis sowie einen 13-jährigen Frankfurter. Beide sind bei der Polizei keine Unbekannten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare