1. Wetterauer Zeitung
  2. Wetterau
  3. Bad Vilbel

Feuerwehreinsatz: Frankfurter Straße gesperrt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Bad Vilbel (ach). Zu einem über einstündigen Feuerwehreinsatz kam es am Dienstagnachmittag in der Frankfurter Straße.

Die Haupteinkaufsmeile musste in der Zeit von etwa 16.15 Uhr bis 17.30 Uhr voll gesperrt werden, wie Stadtbrandinspektor Karlheinz Moll auf WZ-Nachfrage sagte.

Grund war ein Feuerwehreinsatz in der Frankfurter Straße 44. Dort war Holz-Mobiliar auf einem Balkon in Brand geraten. Der Feuerwehr gelang es, die Flammen zu löschen. Allerdings war die Scheibe zum Wohnzimmer durch die Hitze bereits geborsten.

Zu Schaden gekommen sei niemand, sagte Moll. Allerdings sei die Wohnung verraucht gewesen und habe von der Feuerwehr belüftet werden müssen.

Zur Ursache des Feuers konnte der Stadtbrandinspektor bislang keine Angaben machen. Auch die Schadenshöhe wurde noch nicht beziffert.

Im Einsatz waren zwölf Feuerwehrleute von der Kernstadtwehr und aus Massenheim. Weitere etwa 28 Feuerwehrkräfte in anderen Stadtteilen waren in Bereitschaft.

Kurz nach 17.30 Uhr konnte der Verkehr auf der Frankfurter Straße wieder fließen.

Auch interessant

Kommentare