FDP-Wahlkampf per Videochat

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Vilbel (pm). Die Freien Demokraten in Bad Vilbel gehen in diesem Kommunalwahlkampf einen neuen Weg, um mit den Bürgern ins persönliche Gespräch zu kommen. »Dieser Austausch ist essenziell für gute Kommunalpolitik, die die FDP im Interesse der Vilbeler auch in Zukunft leisten wollen«, sagt Jörg-Uwe Hahn, FDP-Ortsvorsitzender. »Daher haben wir uns in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie entschieden, den wöchentlichen Wahlstand vom Niddaplatz ins Internet zu verlegen«, stellen Roman Weishäupl und Daniel Saam heraus, die beide für die Stadtverordnetenversammlung kandidieren.

»Unter #VerantwortungsvollerWahlkampf freuen wir uns auf einen regen Austausch zwischen unseren Kandidaten und den Vilbeler Bürgern per Videokonferenz und per Telefon«, betont Saam, der auch für den Ortsbeirat Heilsberg kandidiert.

Auch Hahn freue sich auf die Gespräche, die am Samstag, 20. Februar, ab 11 Uhr beginnen und auch an den weiteren drei Samstagen (27. Februar, 6. März und 13. März) mit verschiedenen FDP-Kandidaten stattfinden.

Weitere Informationen zum digitalen Wahlkampf der FDP finden Interessierte unter fdp-bad-vilbel.de/meldung/ digitalvorort.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare