Fahrer flüchtet vor der Polizei

  • VonRedaktion
    schließen

Bad Vilbel (pob) . Der Fahrer eines weißen 5er BMW flüchtete am Donnerstagmit seinem Auto, als eine Polizeistreife ihn in der Friedberger Straße aufforderte anzuhalten. Etwa einen Kilometer weiter fuhren die Beamten gegen 17.50 Uhr im Erzweg dann links neben den BMW, um ihn an der Weiterfahrt zu hindern. Der Fahrer fuhr jedoch rückwärts gegen den Polizeiwagen, um so erneut zu flüchten.

Dies konnten die Beamten verhindern, wobei es jedoch zu einer weiteren Kollision zwischen den Fahrzeugen kam.

Der Fahrer flüchtete daraufhin zu Fuß in Richtung Frankfurter Straße. Er wird als 25- 35 Jahre alt und 170 bis 180cm groß beschrieben, normale Statur, schwarzer Vollbart und schwarze Haare. Insgesamt entstand ein Schaden von etwa 8000 Euro. Die Beamten der Polizeistation Bad Vilbel, Tel. 0 61 01/54 60, bitten um Hinweise.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare