SPD fährt zur Ausstellung ins Frankfurter Liebieghaus

  • vonRedaktion
    schließen

Die Reihe ihrer Führungen durch Ausstellungen setzt die Bad Vilbeler SPD am Donnerstag, 21. Juni, fort. Zuletzt wurde das Römermosaik im Quellenpark besucht. Jetzt geht es zur Kentridge-Ausstellung im Frankfurter Liebieghaus. 80 Installationen, Zeichnungen und kinetische Werke des südafrikanischen Künstlers William Kentridge sind zu sehen. "Kentridge bewegt das Liebieghaus" heißt es auf dem Ausstellungsplakat. Und tatsächlich ist das Haus komplett umgekrempelt worden. Katja Meiner, Museumspädagogin und SPD-Ortsbeiratsmitglied der Kernstadt, wird die Führung übernehmen. Treffpunkt ist um 18 Uhr am Eingang des Liebieghauses, Schaumainkai 71. Telefonische Anmeldung unter 01 51/57 34-73 59 oder per E-Mail an hallo@spd-badvilbel.de.

Die Reihe ihrer Führungen durch Ausstellungen setzt die Bad Vilbeler SPD am Donnerstag, 21. Juni, fort. Zuletzt wurde das Römermosaik im Quellenpark besucht. Jetzt geht es zur Kentridge-Ausstellung im Frankfurter Liebieghaus. 80 Installationen, Zeichnungen und kinetische Werke des südafrikanischen Künstlers William Kentridge sind zu sehen. "Kentridge bewegt das Liebieghaus" heißt es auf dem Ausstellungsplakat. Und tatsächlich ist das Haus komplett umgekrempelt worden. Katja Meiner, Museumspädagogin und SPD-Ortsbeiratsmitglied der Kernstadt, wird die Führung übernehmen. Treffpunkt ist um 18 Uhr am Eingang des Liebieghauses, Schaumainkai 71. Telefonische Anmeldung unter 01 51/57 34-73 59 oder per E-Mail an hallo@spd-badvilbel.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare