Erste Sitzung des Parlaments

  • vonHans Hirschmann
    schließen

Bad Vilbel (hir). Zu der konstituierenden Sitzung der Stadtverordnetenversammlung wird für Dienstag, 20. April, um 18 Uhr ins Kultur- und Sportforum am Dortelweiler Platz eingeladen.

Die bisherige Koalition aus CDU und FDP hat bei den Kommunalwahlen im März ihre Mehrheit verloren. Die CDU mit der weiterhin stärksten Fraktion hat daraufhin Koalitionsverhandlungen mit der SPD aufgenommen. Über eine Einigung ist bislang noch nichts bekannt. Die ausgehandelten Ergebnisse müssen zudem noch bei Mitgliederversammlungen der beiden Parteien verabschiedet werden.

Magistrat wird wohl vergrößert

Festzustehen scheint aber, dass die Zahl der ehrenamtlichen Magistratsmitglieder erhöht werden wird. Zumindest steht ein solcher Beschlussvorschlag auf der vorläufigen Tagesordnung der Sitzung. Dort steht dann die Wahl dieser ehrenamtlichen Stadträte sowie deren Vereidigung an. Anschließend müssen auch die Ausschüsse besetzt werden.

Bevor es so weit ist, steht die Wahl des neuen Stadtverordnetenvorstehers an. Die CDU hat als stärkste Fraktion hierfür die Kandidatur von Oliver Junker vorgeschlagen. Zu wählen sind dann zudem dessen Stellvertreterinnen bzw. Stellvertreter. Hierfür hat die SPD im Vorfeld Carsten Hauer ins Gespräch gebracht, der dieses Amt auch in der vergangenen Legislaturperiode ausgeübt hat.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare