Ein besonderer Tag für die Senioren

  • VonRedaktion
    schließen

Bad Vilbel (pm). Seit Jahren gehört die Seniorenfahrt für viele Bad Vilbelerinnen und Senioren zum Jahreskalender dazu. Vergangenes Jahr musste dieser Höhepunkt leider ausfallen. In diesem Jahr gibt es eine Alternative: Der Sommertagszauber in der Wasserburg. Sandra Schneider und Lidia Burhard vom Seniorenbüro schafften es, gemeinsam mit dem Fachbereich Kultur einen Tag für die Seniorinnen und Senioren vor der eigenen Haustür zu entwerfen.

Am Dienstag, den 14. September werden alle Seniorinnen und Senioren ab dem 65. Lebensjahr in die Wasserburg eingeladen, um dort einen schönen Tag gemeinsam bei Unterhaltung, Essen und guten Gesprächen zu verbringen. Der Eintritt kostet fünf Euro, ermäßigt 2,50 Euro.

Am Tag beginnt das Programm um 10 Uhr und endet um 16 Uhr. Einlass in die Wasserburg ist ab 9.30 Uhr. Es wird ein buntes Programm mit Musik vom bekannten und beliebten Johann-Strauß-Orchester, Zauberei und Akrobatik geboten. Zudem wird ein Mittagessen mit dem traditionellen Gläschen Wein gereicht. Bürgermeister Dr. Thomas Stöhr und Quellenkönigin Ena I. werden die Seniorinnen und Senioren begrüßen.

»Unser Seniorenbüro hat hier eine wunderbare Idee gehabt und ein schönes Programm entwickelt. Mein Dank gilt auch unserem Fachbereich Kultur, der die Infrastruktur der Burgfestspiele zur Verfügung stellt. Einmal mehr haben hier verschiedene Bereiche unserer Stadtverwaltung zum Wohl der Bad Vilbelerinnen und Bad Vilbeler zusammengearbeitet«, so Stöhr.

Die Anmeldungen starten im Seniorenbüro am heutigen Donnerstag, 9 Uhr. Bis Donnerstag, 26. August, können sich Interessierte anmelden. Im Seniorenbüro kann man sich zu den Öffnungszeiten des Rathauses anmelden. Weiterhin bietet die Stadt den Senioren die Möglichkeit sich am Dienstag, 24. August von 9 bis 15.30 Uhr im Bürgerbüro in der Frankfurter Straße für die Veranstaltung anzumelden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare