+
Sparkassen-Regionaldirektorin Stefanie Krieg vergibt insgesamt 6800 Euro an Vertreter aus 34 Vilbeler und Karbener Vereinen. Foto: pv

Ehrenamt wird belohnt

  • schließen

Bad Vilbel/Karben(pm). Vereine sind die Stützen einer lebendigen Gesellschaft. Deswegen vergibt die Sparkasse Oberhessen auch dieses Jahr 120 000 Euro an 600 Vereine im Wetterau- und Vogelsbergkreis. Die Ehrenämtler erhielten ihre Spendengelder bei insgesamt sieben Übergabefeiern. In Bad Vilbel würdigte Sparkassen-Regionaldirektorin Stefanie Krieg das vielseitige Engagement in den Vereinen.

34 Vereinsvertreter aus Bad Vilbel und Karben nahmen die Förderung entgegen. Quellenkönigin Ena I. freute sich mit den Ehrenamtlichen über die Unterstützung.

Stefanie Krieg, Regionaldirektorin Privatkunden bei der Sparkasse Oberhessen, hob in ihrer Rede hervor, dass engagierte Menschen für die Gesellschaft unverzichtbar seien. "Unsere Spende soll Ihnen zeigen: Die oberhessischen Vereine liegen uns am Herzen. Sie alle nutzen Ihre Freizeit nicht nur für sich, sondern auch für andere. Das fördert die Gemeinschaft und darum geht es auch uns."

Die Grundförderung für 2020 beginnt am 1. Januar. Dann können sich Vereine über www.sparkasse-oberhessen.de/grundfoerderung wieder bewerben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare