Edeltraud Scholz ausgezeichnet

  • schließen

Edeltraud Scholz ist für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement mit der silbernen Ehrennadel der Stadt Bad Vilbel ausgezeichnet worden. Seit 2000 erledigt sie für den Verein für soziales Engagement und Nachbarschaftshilfe die Büroarbeit und hält so den anderen Mitgliedern den Rücken frei. Laut Iris Stockbauer, Vorstandsmitglied der Nachbarschaftshilfe, gehört Scholz "quasi zum erweiterten Vorstand".

Edeltraud Scholz ist für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement mit der silbernen Ehrennadel der Stadt Bad Vilbel ausgezeichnet worden. Seit 2000 erledigt sie für den Verein für soziales Engagement und Nachbarschaftshilfe die Büroarbeit und hält so den anderen Mitgliedern den Rücken frei. Laut Iris Stockbauer, Vorstandsmitglied der Nachbarschaftshilfe, gehört Scholz "quasi zum erweiterten Vorstand".

Zusätzlich hilft Scholz seit 2008 bei der Tafel mit und unterstützt seit elf Jahren mit dem Café Kleeblatt ein Demenzprojekt der Kooperationspartner AWO, Diakonie, Caritas und Nachbarschaftshilfe. "Alleine die Büroarbeit bei der Nachbarschaftshilfe und die Tätigkeiten bei der Tafel Bad Vilbel umfassen für den zurückliegenden Zeitraum 2371 Stunden", erklärt Hannelore Lotz von der Nachbarschaftshilfe.

Jüngst überreichte Bürgermeister Dr. Thomas Stöhr der Engagierten die Auszeichnung mit den Worten: "Sich für diesen langen Zeitraum so intensiv zu engagieren, ist beeindruckend. Es freut mich, solch aktive Helfer wie sie in den sozialen Vereinen unserer Stadt zu wissen."

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare