DRK wählt Bereitschaftsleitung

  • VonRedaktion
    schließen

Bad Vilbel (pm). Kürzlich fand im Dortelweiler Kulturforum die Wahl der Bereitschaftsleitung der DRK-Ortsvereinigung Bad Vilbel statt. Gewählt wird alle drei Jahre, solange dauert eine Amtsperiode, heißt es in einer Mitteilung. In den Rotkreuz-Bereitschaften sind generell eine weibliche und eine männliche Leitungskraft vorgesehen.

Für Bad Vilbel gibt es keine Änderung. Silke Zuschlag, seit zwölf Jahren Bereitschafts-Chefin, wurde wiedergewählt und geht nun in ihre fünfte Amtsperiode. Ihr gleichberechtigt steht der Bereitschaftsleiterkollegen Karlheinz Weinert zur Seite.

Weinert konnte sich gegen einen weiteren Kandidaten durchsetzen. »Wir freuen uns auf die bevorstehende Zeit und werden unser Amt weiterhin sehr ernst nehmen«, so Zuschlag und Weinert.

Beide kümmern sich um die Abwicklung und Durchführung sämtlicher Sanitätsdienste, Altkleidercontainer, Blutspendetermine, um die Fahrzeuge, um das gesamte Material und die Ausstattung der Einsatzkräfte, sowie Aus-und Weiterbildung der aktiven Mitglieder.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare