SPD diskutiert heute übers Kurhaus

  • VonRedaktion
    schließen

»Was uns beim neuen Kurhaus wichtig ist«, dieser Frage geht die Vilbeler SPD am heutigen Dienstag in einer Diskussion nach. Dazu laden die Sozialdemokraten alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einer Informationsveranstaltung zur Neugestaltung des Bad Vilbeler Kurhauses ein. Bei einer öffentlichen Vorstands- und Fraktionssitzung am Dienstag, 2. Mai, um 20 Uhr im AWO-Treff in der Wiesengasse wollen die Sozialdemokraten ihre Wünsche und Ideen für den geplanten Aus- und Umbau formulieren.

»Was uns beim neuen Kurhaus wichtig ist«, dieser Frage geht die Vilbeler SPD am heutigen Dienstag in einer Diskussion nach. Dazu laden die Sozialdemokraten alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einer Informationsveranstaltung zur Neugestaltung des Bad Vilbeler Kurhauses ein. Bei einer öffentlichen Vorstands- und Fraktionssitzung am Dienstag, 2. Mai, um 20 Uhr im AWO-Treff in der Wiesengasse wollen die Sozialdemokraten ihre Wünsche und Ideen für den geplanten Aus- und Umbau formulieren.

»Die Bad Vilbeler Sozialdemokraten verbinden mit dem 1926 errichteten Volkshaus – später Kurhaus – besondere Erinnerungen«, erklärt der SPD-Stadtverordnete Klaus Arabin, der die Veranstaltung moderieren wird. Sozialdemokraten waren federführend dabei, als der damalige kulturelle Mittelpunkt für das gesellschaftliche Leben Bad Vilbels entstand. Dies geschah mit großer Beteiligung und breiter Unterstützung der Bevölkerung, die das »Volkshaus« in Eigenarbeit baute. Diese Geschichte solle auch im umgebauten Kurhaus präsent sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare