Christuskirche organisiert Kulturreise

  • VonRedaktion
    schließen

Bad Vilbel (pm). Frankreich stehen vom 9. bis 17. Oktober auf dem Reiseprogramm der evangelischen Christuskirchengemeinde. Seit eineinhalb Jahren konnten keine Fahrten angeboten werden. Nun hat das Team der Kulturreisen um Pfarrer Dr. Klaus Neumeier die Hoffnung, dass diese Fahrt stattfinden kann.

Es wird eine Busreise von und bis Bad Vilbel sein mit Stationen in Reims, Orleans, Bourges, Tours, Angers und Chartres. Dazu kommen die Schlösser in Chambord, Blois, Chenonceau und Chinon. »Aus Gründen der Pandemie erschien uns bereits im Planungszeitraum eine Reise ins EU-Ausland angebracht. Die mittelalterlichen Städte, Schlösser und Kirchen sind ja wahrlich jede Reise wert«, sagt Neumeier. Die Reise werde nur angetreten, wenn das Programm wie vorgesehen angeboten werden könne und keine Quarantäne in Frankreich oder in Deutschland drohe. Auskünfte gibt Pfarrer Neumeier unter 0 61 01/12 83 82. Die Reise wird von der Reisemission Leipzig in Verbindung mit der Christuskirchengemeinde angeboten .

Die Kosten für die Reise mit Fahrt, Übernachtungen, Halbpension sowie allen Eintritten und Führungen betragen 1395 Euro im Doppelzimmer.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare