Briefmarken und Handys gesucht

  • VonRedaktion
    schließen

Bad Vilbel (pm). Schon seit mehr als einem Jahrzehnt kann man beim Akzente-Verein gestempelte Briefmarken abgeben. Dort werden sie gesammelt und mehrmals im Jahr an die Bodelschwinghschen Anstalten in Bethel weitergegeben. Dort werden diese Marken zur Beschäftigung behinderter Menschen verwendet.

Die Marken dürfen gern noch mit Resten der Umschläge abgegeben werden. Briefumschläge mit Marken aus dem Deutschen Reich und bis etwa 1955 für die BRD und die ehemalige DDR sollten unberührt bleiben, denn diese werden für die Einlieferung bei Briefmarken-Auktionen weiterbearbeitet, heißt es in der Mitteilung des Akzente-Vereins. Die Erlöse gehen direkt an die Bethelschen Anstalten.

Für die Sammelaktion des Frankfurter Zoos für die Rettung der Gorillas im Virunga-Nationalpark in Ruanda/Uganda/Demokratische Republik Kongo sammelt der Akzente-Buchladen in der Frankfurter-Straße 14 B gebrauchte Handys.

Mehrere Kartons sollen demnächst wieder zum Frankfurter Zoo gebracht werden. Briefmarken und Handys können zu den bekannten Öffnungszeiten im Akzente-Buchladen abgegeben werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare