Betrunkener randaliert auf Firmengelände

  • vonred Redaktion
    schließen

Laut schreiend zog ein 58-jähriger Randalierer in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch die Aufmerksamkeit auf sich. Gegen 2.30 Uhr wurde der betrunkene Bad Vilbeler auf einem Firmengelände an der Homburger Straße entdeckt. Er riss von dort geparkten Autos die Spiegel ab, setzte sich auf sie oder stieß dagegen. Bei seiner Tour richtete er einen Schaden von 1500 Euro an. Die von Zeugen alarmierte Polizei nahm den Randalierer vorübergehend fest. Da er sich bei seiner Tat offenbar selbst leicht verletzte, brachte ihn ein Rettungswagen ins Krankenhaus.

Laut schreiend zog ein 58-jähriger Randalierer in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch die Aufmerksamkeit auf sich. Gegen 2.30 Uhr wurde der betrunkene Bad Vilbeler auf einem Firmengelände an der Homburger Straße entdeckt. Er riss von dort geparkten Autos die Spiegel ab, setzte sich auf sie oder stieß dagegen. Bei seiner Tour richtete er einen Schaden von 1500 Euro an. Die von Zeugen alarmierte Polizei nahm den Randalierer vorübergehend fest. Da er sich bei seiner Tat offenbar selbst leicht verletzte, brachte ihn ein Rettungswagen ins Krankenhaus.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare