Barrierefreie Bushaltestelle

  • VonRedaktion
    schließen

Bad Vilbel (pm). . Der Ausbau der barrierefreien Bushaltestellen geht weiter. Am Massenheimer Friedhof wird die Bushaltestelle derzeit entsprechend ausgebaut, teilt die Stadt mit. Bald schon können Bürgerinnen und Bürger hier barrierefrei in den Bus einsteigen. Erster Stadtrat Sebastian Wysocki schaute gemeinsam mit Ortsvorsteherin Irene Utter und deren Stellvertreterin, Annette Hielscher, vor Ort nach den Arbeiten.

Die Bushaltestelle am Massenheimer Friedhof werde derzeit umgestaltet, da aufgrund der Baustelle im Ortskern Massenheims der Bus ohnehin umgeleitet werden müsse. »Hiermit sind die Einschränkungen für alle Fahrgäste geringer, da die Haltestelle derzeit ohnehin nicht angefahren wird«, so Wysocki. Für die Massenheimer Ortsvorsteherin Irene Utter ist es ein gutes Signal, dass die Haltestelle am Friedhof barrierefrei wird. »Mit dieser Haltestelle ist ein großer Teil unseres Stadtteils an den ÖPNV angebunden. Demnächst werden hier Eltern mit Kinderwagen oder mobilitätseingeschränkte Menschen mit Rollstuhl oder Rollator problemlos in den Bus steigen können, dies wird viele Menschen dazu bewegen, öfter die Annehmlichkeiten des ÖPNV zu nutzen«, so Utter.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare