Bald WLAN auf dem Dorfplatz?

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Vilbel (pm). Ein WLAN-Hotspot am Dorfplatz: Dafür setzt sich die Massenheimer CDU ein. Sie hat für die nächste Sitzung des Ortsbeirates am Freitag, 20. März, einen entsprechenden Antrag auf die Tagesordnung setzen lassen.

»Wir möchten den Magistrat prüfen lassen, ob über das Förderprogramm ›Digitale Dorflinde‹ des Landes Hessen die Einrichtung eines WLAN-Hotspots möglich ist. Dabei soll geklärt werden, ob der Dorfplatz ein geeigneter Standort in Massenheim ist, wie hoch die Kosten wären und welche Förderung möglich ist«, informiert die Massenheimer Fraktionsvorsitzende der CDU, Brigitte Kiessl.

Geld aus Landesprogramm

Ein öffentlich zugängliches WLAN wäre zeitgemäß und würde den Dorfplatz in Massenheim bereichern, erklärt Kiessl: »Hier halten sich viele Massenheimer gerne auf. Besonders der Wochenmarkt lockt immer viele Menschen an.« Mit dem Programm »Digitale Dorflinde« unterstützt das Land den Ausbau von WLAN-Hotspots in den Kommunen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare