Anders ist wieder Spitzenkandidat

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Vilbel (pm). Auch in Dortelweil stehen die Kandidaten der CDU für die Ortsbeiratswahl am 14. März nun fest. Die Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbands beschloss einstimmig den Wahlvorschlag. Spitzenkandidat ist erneut der amtierende Ortsvorsteher Herbert Anders.

»Herbert Anders ist tief in Dortelweil verwurzelt, kennt jeden Quadratzentimeter in Dortelweil und ist stets nah am Bürger«, erklärt der Vorsitzende der Dortelweiler CDU, Dr. Hagen Witzel. Auf Platz zwei folgt Witzel. Auf den Plätzen drei und vier kandidieren die Ortsbeiratsmitglieder Kerstin Cleve und Klaus Althoff. Es folgen Silke Hager auf Platz fünf, Andreas Cleve auf Platz sechs und Carsten Petry auf Platz sieben. Neu auf der Liste ist Leonie Bluck auf Platz acht, die von der Jungen Union ins Rennen geschickt wird. Den letzten sichtbaren Platz der Liste belegt Wolfgang Köhl. Insgesamt konnten 13 Kandidaten für die Dortelweiler Liste gewonnen werden.

»Durch unsere Arbeit konnten wir für Dortelweil viel erreichen«, berichtet der Ortsvorsteher. Man habe sich etwa für bezahlbaren Wohnraum in der Konrad-Adenauer-Allee eingesetzt, das Dortelweiler Kies sei deutlich aufgewertet worden und der Friedhof erstrahle in neuem Glanz.

Aber auch für die Zukunft hat die CDU schon Pläne. Eine weitere Renaturierung der Nidda soll folgen. Die Entwicklung des Dortelweiler Platzes sie ein weiterer Punkt. Das öffentliche Grün soll in Zeiten des Klimawandels verstärkt in den Fokus rücke und weitere Graffiti-Projekte sollen folgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare