Alte Apfelsorten bestimmen

  • VonRedaktion
    schließen

Bad Vilbel (pm). Das Streuobstzentrum Kirschberghütte lädt zu einer Sortenwanderung in die Bad Vilbeler Streuobstwiesen ein. Diese findet statt am Sonntag, 5. September, von 14 bis 17 Uhr. Vom Pomologen Werner Nussbaum erfährt man allerhand über die verschiedenen Apfelsorten und kann im Anschluss eigene Äpfel vom Fachmann bestimmen lassen. Dazu ist zu beachten:

»Pflücken Sie von jedem Baum, den Sie bestimmt haben möchten, erst kurz vor dem Bestimmungstermin drei bis fünf durchschnittlich große, reife, madenfreie Früchte von der Südhälfte des Baumes und nur vom oberen Drittel der Baumkrone. Der Stiel muss an der Frucht bleiben. Nicht waschen, nicht polieren und stoßgeschützt in einem Karton zur Bestimmung bringen«, heißt es in der Einladung. Treffpunkt ist vor dem Eingang der Kirschberghütte hinter dem PSV-Hundeplatz (Lindenweg). Parkmöglichkeiten finden sich am Friedhof Lohstraße. Es wird eine Teilnahmegebühr von fünf Euro erhoben. Für Vereinsmitglieder ist die Teilnahme kostenlos. Um Anmeldung unter info@ kirschberghuette.de wird gebeten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare