gaed_Kirchenvorstand_1509_4c_2
+
Der Kirchenvorstand der evangelischen Kirchengemeinde Dortelweil (v. l.): Sylvia Widmann, Pfarrer Johannes Misterek, Astrid Jehner, Michaela Albert, Renate Donat, Gudrun Reichardt, Dr. Rainer Hahn, Matthias Kallmeyer, Tamara Mews, Thomas Weber und Rainer Fich.

Abschied und Einführung

  • VonRedaktion
    schließen

Bad Vilbel (pm). Einen besonderen Festgottesdienst, der nur alle sechs Jahre stattfindet, feierte kürzlich die evangelische Kirchengemeinde in Dortelweil. Es war der Tag der Verabschiedung der ausscheidenden Kirchenvorsteher(innen) und die Einführung des neuen Kirchenvorstands.

In der festlich geschmückten Kirche würdigte Pfarrer Johannes Misterek die Kirchenvorsteher Dr. Regine Becker, Manuela Friedländer, Katja Grimm, Michael Gundlach, Anja Jacob, Dr. Mario Reichel und Katrin Rudert für ihren engagierten Einsatz im Dienst für die Menschen der Gemeinde und sprach einen großen Dank aus für ihre eingesetzte Kraft und Zeit in der Leitung der Kirchengemeinde in den vergangenen sechs Jahren.

Eine besondere Würdigung erfuhr Manuela Friedländer, die seit 19 Jahren dem Kirchenvorstand angehörte und seit 2009 über zwei Legislaturperioden den Vorsitz innehatte. Auch Michael Gundlach wurde in Abwesenheit für seine 17 Jahre ehrenamtlichen Einsatzes gedankt.

Mit dem biblischen Bild des Weinstockes und den dazugehörigen Reben verglich Pfarrer Misterek in der Predigt, die vielfältigen Fähigkeiten, die ein jeder durch seinen Dienst mitbringe und zum Wohle anderer einsetze. So wirke auch Gott, der mit seinem Geist die Ehrenamtlichen stärke und mit den Gaben beschenke.

Die neu gewählten Kirchenvorsteher sind (Auflistung in alphabetischer Reihenfolge): Michaela Albert, Renate Donat, Rainer Fich, Dr. Rainer Hahn, Astrid Jehner, Matthias Kallmeyer, Tamara Mews, Gudrun Reichardt, Thomas Weber, Sylvia Widmann. Mit einem Gruppensegen, Blumen und einem Buchgeschenk wurden die ausscheidenden Kirchenvorsteher verabschiedet. Die Mitglieder des neuen Kirchenvorstands wünschten sich den Einzelsegen von Pfarrer Misterek für einen behüteten Beginn ihres Dienstes und erhielten ebenfalls Blumen und ein Buchgeschenk.

In der konstituierenden Sitzung wurde Thomas Weber zum Kirchenvorsteher gewählt. Er lädt ein, sich bei Fragen und Anregungen direkt an ihn (thomas.weber@ev-kirche-dortelweil.de) oder an den Kirchenvorstand (kv@ev-kirche-dortelweil.de) zu wenden. In dieser Sitzung wurde auch die Einführung der 3-G-Regel für Gottesdienste und Veranstaltungen beschlossen. Die Nachweise werden vom Kirchendienst kontrolliert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare