Ab Sonntag: Orgelvespern in der Christuskirche

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Vilbel (pm). Ganz langsam kehrt die Bad Vilbeler evangelische Christuskirchengemeinde nach dem Lockdown wieder zurück zu ersten Präsenzveranstaltungen. Den Anfang macht die Veranstaltungsreihe der Orgelvespern in der Passionszeit, teilt die Gemeinde mit.

Sie lädt ein, an vier Sonntagen zwischen dem 7. und 28. März die Reihe von Orgelvespern zu besuchen. Dabei handelt es sich um kurze Abendgottesdienste mit Orgelmusik, die die Gelegenheit bieten, in Gemeinschaft zu Musik und Gebet zusammenzukommen. Den Anfang der Reihe machen am Sonntag, 7. März, um 18 Uhr der Organist Manfred Hofmann und Pfarrerin Ulrike Mey. Wie bei allen Orgelvespern ist der Eintritt frei, Spenden werden gern angenommen.

Die Vespern unterliegen einem Hygienekonzept. Die Gemeinde bittet, einen Zettel mit Namen, Adresse und Telefonnummer mitzubringen. Außerdem muss ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz getragen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare