Zuschüsse für Orgel und Pfarrscheune

  • vonred Redaktion
    schließen

Bad Nauheim(pm). Das sind positive Nachrichten für die evangelische Kirche in Bad Nauheim: Wie Erster Stadtrat Peter Krank mitteilt, werden die Neuanschaffung der Orgel in der Dankeskirche und die Sanierung der Pfarrscheune in Steinfurth mit städtischen Zuschüssen unterstützt. "Auf einen persönlichen Termin vor Ort müssen wir derzeit leider verzichten. Wenn es aber wieder möglich ist, machen wir uns ein Bild von den Sanierungsarbeiten. Beide Projekte liegen uns sehr am Herzen - die Zuschüsse sind hier sinnvoll investiert", äußert sich Krank in einer Pressemitteilung aus dem Rathaus.

Die Initiative dazu kam von der FW/UWG-Fraktion Bad Nauheim. Diese hatte vorgeschlagen, einen Teil der Haushaltsmittel, die für eine fest installierte Geschwindigkeitsmessanlage am Ortseingang von Steinfurth vorgesehen waren, umzuwidmen. "Durch eine im November 2019 erfolgte Straßenbelagsinstandsetzung ist der Ortseingangsbereich von Steinfurth sicherer geworden. Der Unfallschwerpunkt ist verschwunden, daher benötigen wir an dieser Stelle keinen festen Blitzer", erklärt der Erste Stadtrat.

Spendenstand für Orgel: 410 000 Euro

Auf Grundlage des Antrags der FW/UWG-Fraktion und des Beschlusses der Stadtverordnetenversammlung fließen daher aus diesem Budget 50 000 Euro an die evangelische Kirche Bad Nauheim zur Erneuerung der Orgel und weitere 5000 Euro an die evangelische Kirche Steinfurth zur Instandsetzung der Pfarrscheune.

Stellvertretender FW/UWG-Fraktionsvorsitzender Markus Philippi dazu: "Die neue Orgel in der Dankeskirche hat die Zielsetzung, weiterhin die Ansprüche an Konzerte mit hoher Qualität zu erfüllen, für die Bad Nauheim weithin bekannt ist. Die Dankeskirche ist ein Ort, der unser Kulturangebot erheblich bereichert. So verhält es sich auch mit der Pfarrscheune. Mit der Bereitstellung der Räume und eines vielseitigen, sozialen Angebots werden junge und ältere Menschen zusammengebracht. Eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe."

Die etwa 100 Jahre alte Orgel in der Dankeskirche hat schon viele Konzertbesuche erfreut. An der Orgel sind mit den Jahren viele gravierende Mängel aufgetreten. Defekte Pfeifen und mangelhafte Leitungen machen dabei den größten Teil aus. Eine Reparatur ist kaum möglich und vor allem unwirtschaftlich. Zwar wurde das Instrument zwischenzeitlich provisorisch instand gesetzt, diese Maßnahme erfolgte aber nur als Zwischenlösung, damit die Orgel weiterhin genutzt werden kann. Die Dankeskirche soll daher eine neue Orgel bekommen.

Da ein Neubau mit den besten Konzertmöglichkeiten für die Gemeinde nicht in einem Schritt finanzierbar ist, sammelt sie Spenden. Nach über drei Jahren sind bereits 410 000 Euro zusammengekommen. Rund 950 000 Euro wird für die Königin der Instrumente benötigt. "Wir beteiligen uns gerne und hoffen auch auf die Spendenbereitschaft der Menschen, die gerne die Dankeskirche be-suchen", unterstreicht Krank. Weitere Informationen zur Orgel und zur Spendenmöglichkeit gibt es im Internet unter https://www.orgel-dankeskirche.de/spenden-patenschaften/spenden/.

Probleme mit Statik der Pfarrscheune

Die Steinfurther Pfarrscheune ist seit 1986 eine feste und wichtige Einrichtung, ein Gemeindezentrum, das von den Steinfurthern für viele Zwecke genutzt wird. Hier finden unter anderem Krabbelgruppe, Jugendstunden, Vereinszusammenkünfte und Familienfeiern statt. Alle Generationen nutzen das denkmalgeschützte Gebäude, an dem mittlerweile der "Zahn der Zeit" kräftig genagt hat. Seit einigen Jahren weist es erhebliche Schäden am Fachwerk und an der Eichenbalkenkonstruktion auf. Auch gibt es Probleme mit der Statik des Gebäudes, die Einfriedungsmauer muss erneuert werden, und ein Raum im Obergeschoss darf aus Brandschutzgründen nicht genutzt werden. Hier fehlt ein Fluchtweg

"Viele Baustellen also", fasst Krank zusammen. "Es ist eine groß angelegte Renovierung notwendig, für die die Kirchengemeinde rund 54 000 Euro aufbringen muss. Wir beteiligen uns auch hier gerne." Wer spenden möchte, findet weitere Informationen unter: https://www.evangelisch-in-bad-nauheim.de/inhalt/Evangelische-Kirchengemeinden-Steinfurth-und-Wisselsheim-Rettet-die-Pfarrscheune/.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare