Zeitreise ins Jahr 1912

  • VonRedaktion
    schließen

Bad Nauheim (pm). Wie war das zu Beginn des 20. Jahrhunderts, als der europäische Adel in Bad Nauheim kurte? Frau »Oberingenieurin Wilhelmine Stockfisch« erzählt von Freuden und Kümmernissen einer Hotelbesitzerin zur damaligen Zeit. In der Rolle der Hotelbesitzerin entführt Brigitte Möbs-Zimmer ihre Gäste in die Zeit des Jugendstils um 1912.

Der historische Rundgang startet am morgigen Samstag um 14 Uhr und dauert etwa eine Stunde. Die Zahl der Teilnehmer muss mindestens bei 5 und maximal bei 15 liegen. Eine Anmeldung beim Stadtmarketing ist erforderlich. Ein Mund-und-Nase-Schutz muss dort getragen werden, wo der Mindestabstand von 1,50 Meter nicht eingehalten werden kann. Treffpunkt ist die Bad Nauheim Information (In den Kolonnaden 1).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare