A 5 zehn Stunden komplett gesperrt

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Nauheim/Butzbach (pob). Länger als befürchtet dauerte am Montag die Vollsperrung der A 5 in Richtung Frankfurt. Die Folgen eines Auffahrunfalls, an dem um 6.40 Uhr zwischen den Anschlussstellen Butzbach und Bad Nauheim drei Lkw beteiligt waren, beschäftigte die Einsatzkräfte gut zehn Stunden. Grund war die Gefahrgutladung eines Lasters. Nach der Kollision war Batteriesäure ausgetreten (die WZ berichtete).

Unfallverursacher war laut Polizei ein 56-jähriger Lkw-Fahrer aus Polen, der nicht rechtzeitig anhalten konnte, als die beiden Laster vor ihm scharf bremsen mussten. Es gab zwei Leichtverletzte, der Sachschaden liegt im niedrigen sechsstelligen Bereich.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare