Zahlreiche Angebote

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Nauheim-Nieder-Mörlen (pm). Auch in der Christuskirchengemeinde ruht das gewohnte kirchliche Leben, dennoch gibt es gerade in dieser Zeit und im Hinblick auf die Karwoche und auf Ostern auch besondere Angebote.

Sonntagsgebet: Pfarrerin Heike Thilo ist weiterhin an jedem Sonntag stellvertretend zur Gottesdienstzeit um 10 Uhr zum Gebet in der Kirche. Gerne nimmt sie dafür auch persönliche Gebetsanliegen entgegen. Um 10.15 Uhr läutet sie die »Vaterunser«-Glocke.

Tägliche Besinnung: In Gemeinschaft mit vielen anderen Kirchen läuten auch die Glocken der Christuskirche um 19.30 Uhr zum Gedenken und zur Fürbitte für alle Betroffenen und Helfenden in dieser Zeit.

Mutmach-Worte: Am Eingang der Christuskirche darf sich jeder, der mag, ein »Mutmach-Wort« abpflücken und mitnehmen.

»KiGo@home«: Pfarrerin Thilo hat einen Oster-Kindergottesdienst zum Feiern zu Hause auf der Grundlage erstellt, wie normalerweise die Kindergottesdienste in der Kirchengemeinde gefeiert werden - im Pfarramt anfordern, und er wird per E-Mail zugesandt.

»Care-Paket«: Beim »Karfreitags- und Ostern-Care-Paket« handelt es sich um ein Paket mit je einer kurzen Andacht, Mini-Abendmahl und Osterkerzchen zum Feiern zu Hause an Karfreitag und Ostern. Es kann im Pfarramt angefordert werden und wird kontaktlos im Briefkasten zugestellt.

Telefongespräche: Auch wenn Besuche im Moment nicht möglich sind, bieten Pfarrerin Thilo und andere Mitarbeiter gerne wie immer bei Bedarf Gespräche per Telefon an. Wer Interesse hat, sollte sich hierzu im Pfarramt melden.

Sonstige Hilfe: »Wenn wir als Kirchengemeinde sonst irgendwie weiterhelfen können, geben Sie uns Bescheid!«, heißt es vonseiten der Kirche. Kontakt: 0 60 32/8 57 30; christuskirchengemeinde.nieder-moerlen@ekhn.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare