Workshop für nachhaltige Mode

  • schließen

Bad Nauheim.Am Samstag, 14. März, gibt Modedesignerin Ann Neudek von 14 bis 17 Uhr in der Wilhelmskirche einen kostenlosen Workshop für Jugendliche über Mode - von den Anfängen bis zur nachhaltigen Kleidung.

Neudek will den Jugendlichen einen theoretischen Überblick über Mode geben. Es soll darum gehen wie, wo und unter welchen Bedingungen Kleidung hergestellt wird. Es soll auch gezeigt werden, was man aus einem Etikett lesen kann. Im Anschluss können mitgebrachte Teile angeschaut, getauscht und umgenäht werden. Ziel des Workshops soll sein, den Jugendlichen eine Wertschätzung für die Produkte zu geben, weil sie mehr über Geschichte, Zweck, Herstellung, Ressourcenverbrauch, Entsorgung und Alternativen wissen.

Neudek ist Diplom-Produktdesignern (Mode) und hat BWL studiert. Sie war 15 Jahre in der Mode- und Bekleidungsbranche tätig. Über fünf Jahre davon führte sie ein eigenes Markenunternehmen für Kinder mit ökologisch-fairer Produktion in Deutschland. Nähere Infos zum Workshop, der gemeinsam vom Verein "fair wandeln" und der evangelischen Kirchengemeinde veranstaltet wird, gibt es per E-Mail unter reitz@ev-kirche-bn.de oder telefonisch unter 0 60 32/71 34 45. Anmeldeschluss ist der 11. März.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare