Wieder Training des TV Steinfurth

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Nauheim-Steinfurth (pm). Der TV Steinfurth hat sich seit der Öffnung der Sportstätten intensiv mit den Handlungsempfehlungen der Fachverbände auseinandergesetzt und diese auf Umsetzbarkeit für das Training geprüft. Die Abteilungs- und Übungsleiter haben Hygiene- und Abstandsregeln für ihre Gruppen erstellt.

Wegen der strengen Übergangsregelungen des Deutschen Turner-Bundes müssen die Kinderturnstunden weiterhin ausfallen. Für die Leistungsgruppe der Abteilung findet ab sofort jeden Dienstag ein Fitnesstraining im Freien statt. Die Abteilungen Männer- und Frauenturnen haben ebenfalls ihre Übungsstunden nach draußen verlegt. Die Gruppe des Männerturnens wird dienstags ab 19 Uhr Radfahren oder eine Runde laufen beziehungsweise gehen, und die Damengruppe wird donnerstags ab 20 Uhr in Verbindung mit Gymnastik-Einlagen walken. Des Weiteren werden die Übungsstunden der Volleyballerinnen vorübergehend auf das Beachvolleyballfeld in Bruchenbrücken verlegt.

Die Leichtathleten haben ihr Training auf dem Sportplatz wieder aufgenommen - sie trainieren mittwochs von 17 bis 18.15 Uhr. Ebenso hat die Abteilung Nordic Walking wieder mit ihren Walkingrunden begonnen. Diese finden mittwochs um 8.30 Uhr und donnerstags um 16 Uhr jeweils mit Treffpunkt am Wetterparkplatz in Steinfurth statt.

Aktuell können aufgrund der Handlungsempfehlungen und der damit zusammenhängenden Limitierung der Teilnehmer nur begrenzt neue Mitglieder in die Abteilungen aufgenommen werden. Interessen sollten sich an die Ansprechpartner der jeweiligen Sparte wenden. Sie sind unter www.tv1905-steinfurth.de oder auf der Facebook-Seite des Vereins zu finden. Sobald sich etwas an den Regelungen und somit dem Trainingsbetrieb des TV ändert, wird der Vorstand dies über Homepage und Facebook mitteilen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare