Wie schneidet man Obstbäume?

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Nauheim (pm). Am Samstag, 20. Februar, veranstaltet der NABU Bad Nauheim einen achtstündigen Obstbaumschnittkurs für Anfänger. Der Schwerpunkt liegt auf dem Schnitt jüngerer Obstbäume von der Pflanzung bis in die Ertragsphase.

Treffpunkt ist um 9 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Eingang der Frauenwaldschule, Frauenwaldstraße 10 in Nieder-Mörlen. Theorie und Praxis finden ganztägig draußen am Baum statt, auf einer vom NABU gepflegten Streuobstwiese. In der Theorie geht es u. a. um Schnittzeitpunkt, Wuchsgesetze und physiologische Grundlagen, Schnitttechnik, Werkzeuge und Unfallverhütung. Organisator und Referent des Schnittkurses ist NABU-Vorstandsmitglied Mirko Franz, selbstständiger Baumpfleger.

Es wird dem Wetter angepasste warme Kleidung empfohlen, die Teilnehmer sollten sich etwas zu essen für die kurze Mittagspause mitbringen. Eigene Werkzeuge können zur Begutachtung ihrer Praxistauglichkeit und zum praktischen Üben mitgebracht werden. Kosten: NABU-Mitglieder zahlen 25 und Nichtmitglieder 35 Euro.

Eine Anmeldung ist bis zum 13. Februar per E-Mail an m.franz@NABU-Bad-Nauheim.de unter Angabe der vollständigen Adresse und Telefonnummer erforderlich.

Abstands- und Hygieneregeln sind einzuhalten. Das für den Kurs geltende Hygienekonzept erhalten die Teilnehmer vorab.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare