Weihnachtsmarkt in Schwalheim findet nicht statt

  • vonCorinna Weigelt
    schließen

Bad Nauheim-Schwalheim(cor). Der Vereinsring Schwalheim hat beschlossen, den geplanten Weihnachtsmarkt 2020 auf dem Buxtonplatz auf das kommende Jahr zu verschieben. "Die Corona-Pandemie lässt uns leider keine andere Wahl", erläutert Vereinsring-Vorsitzender Dieter Hahn. "Glühwein, Bierschnaps und Waffeln mit Kirschen, aber auch die von den Landfrauen liebevoll angefertigten Advents- und Weihnachtsgestecke müssen nach derzeitiger Lage noch ein Jahr warten."

Ausgefallen sind in diesem Jahr bereits der "Vaddertag", bisher immer ausgerichtet von den Mitgliedern des Feuerwehrvereins, die Kerb Mitte August und das immer gut besuchte Kartoffelfest.

Zur Absage des Weihnachtsmarktes haben sich die Verantwortlichen der Vereinsgemeinschaft schweren Herzens entschlossen, wie Hahn erklärt. "Wir sind sowohl personell, als auch organisatorisch nicht in der Lage, Hygiene- und Abstandsregeln bei einer solchen Veranstaltung auf dem Buxtonplatz zu gewährleisten." Man hoffe, dass es bis Mitte nächsten Jahres gelinge, die Pandemie so einzudämmen, dass vielleicht schon im August die Kerb oder im September das Kartoffelfest wieder gefeiert werden können.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare