www.bad- -nauheim.de

Website wird geschlossen

  • VonRedaktion
    schließen

Bad Nauheim (pm). Nach zehn Jahren ehrenamtlicher Arbeit und viel Kulturarbeit ist es Zeit zum »Loslassen«, meint Beatrix van Ooyen. Die Website »www.bad- -nauheim.de« und auch die Domain werden ab 16. Juli nicht mehr von van Ooyen betrieben. »Die Website hat ihren Zweck erfüllt, die Domain kommt auf den freien Markt«, sagt sie.

Die Website sei mehrfach umgenutzt worden: Sie begann mit Adressenverzeichnissen zur Ergänzung der städtischen Website. Das sollte eine Hilfe vor allem für Zugezogene sein. Bereits ab 2011 befasste sich die Website mit der Stadtplanung. Sie entwickelte in sich Nutzungskonzepte und Stadtteilareale: Sprudelhofareal, Goldsteinareal und Trinkkuranlage, um die Entscheider der Stadt zu ertüchtigen und zu inspirieren. Auch Investoren und die Stadtverwaltung hätten sich online umgeschaut.

Die Aktivitäten von van Ooyen konzentrieren sich auf die Lokale-Agenda-21-Initiative »Crowdfunding«, den Booy Verlag, die Ernst-Ludwig-Buchmesse und die Innenarchitektur.

»Es stecken ehrenamtliche zehn Jahre professionelle Arbeit für Bad Nauheim, Bürger und Besucher Bad Nauheims in der Website, die ich nun schließe«, sagt die Initiatorin.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare