Der ATC wird die Benefiz-Veranstaltung unterstützen.
+
Der ATC wird die Benefiz-Veranstaltung unterstützen.

Viel Schwung und die Kraft des Rock’n’Roll

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Nauheim (pm). Eine alte Tradition wird am Samstag, 26. September, von 16 bis 23 Uhr zu neuem Leben erweckt - und das für einen guten Zweck. Mit jeder Menge Unterhaltung wird auf dem Gelände des Hotels »Dolce« das Platanenhoffest gefeiert. Einlass ist ab 15.30 Uhr. Neben kulinarischen Highlights gibt es Livemusik und viele weitere Attraktionen. Das Fest findet zugunsten des Fördervereins Hospiz Wetterau statt, der fünf Prozent der jährlichen Kosten des geplanten Hospizes an der Johanniskirche stemmen muss. Bei dem Fest gehen zehn Prozent aus den gesamten Speisen- und Getränke-Umsätzen und aus dem Ticketverkauf direkt an den Förderverein.

Zum Gelingen der Benefiz-Veranstaltung tragen - neben anderen Akteuren - auch verschiedene Tanzgruppen des Alternativen Tanzclubs (ATC) Bad Nauheim und der Rock’n’Roll-Club »LollyPop« aus Rosbach bei.

Der ATC wurde 1998 als erster unabhängiger Tanzverein in Bad Nauheim gegründet und bestand bis Ende 2011 aus einer Abteilung »Tanzen«. Anfang 2012 erweiterte der Verein offiziell seine Bandbreite und richtete zusätzlich die Abteilung »Sportakrobatik« ein. Heute zählt der gemeinnützige Verein etwa 175 Mitglieder, vorwiegend Kinder und Jugendliche. 16 Gruppen und 11 Trainerinnen gibt es aktuell im ATC. Beim Platanenhof-Fest werden folgende Gruppen ihr Können zeigen: »PartySun« (Trainerin ist Irina Schwab) mit »Wild Dance«, »Les Papillons (Lara Fleißner und Svenja Werner) mit einem Serpentinentanz, »Magic Women« (Larissa Knaus, Lena Zhitormirskaya , Andrea Werner, Leitung) mit Mambo und orientalischem Tanz.

Als Abteilung in der Turngemeinde Ober-Rosbach zählt der Rock’n’Roll-Club »LollyPop« zu einem der größten Rock’n’Roll-Clubs in Hessen.

Die Kombination aus rhythmischem Tanz, Hebefiguren und Akrobatiken in Verbindung mit Musik macht den Reiz des Rock’n’Roll aus. Der Schwerpunkt liegt bei den »LollyPops«, die kürzlich ihr 30-jähriges Bestehen gefeiert haben, im Formationstanz. Bei Showauftritten tragen Einzelakrobatiken zum Gefühl der 60er Jahre bei. Für den Auftritt beim Plantanenhoffest haben sich die »LollyPops« etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

Das Platanenhof-Fest findet unter Einhaltung der Corona-Auflagen mit Abstands- und Maskenpflichtregeln (außer am Sitzplatz) statt.

Karten für das Platanenhoffest unter www.ticket-shop-friedberg.de. Die Karte kostet 14 Euro; mit Oktoberfest-Büfett 44 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare