Viele Köstlichkeiten bietet der Basar in St. Bonifatius. Auch am kommenden Sonntag kann im Pfarrzentrum wieder gestöbert werden. FOTO: PV
+
Viele Köstlichkeiten bietet der Basar in St. Bonifatius. Auch am kommenden Sonntag kann im Pfarrzentrum wieder gestöbert werden. FOTO: PV

Viel Licht und Wärme

  • vonred Redaktion
    schließen

Bad Nauheim(pm). Marmeladen in 13 Geschmacksrichtungen, Weihnachtssalami, eindrucksvolle Fotos aus Bad Nauheim. Das alles und noch viel mehr gab es am Sonntag beim Adventsbasar zugunsten der geplanten Renovierungsarbeiten in der St.-Bonifatius-Kirche. Die Aktion steht unter dem Motto "Licht und Wärme für St. Bonifatius". Der Basar fand erneut - natürlich coronakonform - nach der Messe statt. Besucherinnen und Besucher des Gottesdienstes wie auch hinzukommende Gäste konnten von 11 bis 12 Uhr vor dem Pfarrzentrum Tüten mit Gebäck oder spezielle Weihnachtssalami gegen eine Spende mitnehmen.

Fenster im Kalender

Daneben standen hausgemachte Marmeladen in 13 verschiedenen Geschmacksrichtungen zur Wahl, zum Teil so apart abgeschmeckt wie Campari- oder Apfel-Cidre-Gelee.

Im Nachbarpavillon gab es unter anderem die von Gemeindemitglied Brigitta Gebauer liebevoll in Handarbeit hergestellten Grußkarten mit Bad Nauheimer Foto-Motiven sowie deren Jahreskalender mit Ansichten der farbigen Kirchenfenster von St. Bonifatius. Selbstverständlich wurden bei diesem Adventsbasar alle Corona-Bestimmungen sorgfältig eingehalten: Schon beim Aufbau sorgten vor die Stände quergestellte Bänke für die Einhaltung der Mindestabstände, und beim Basarbetrieb wurde natürlich auf Händedesinfektion und Mund-Nasen-Bedeckungen geachtet.

Vor Ort konnte man sich zudem Masken in verschiedenen Motiven gegen eine Spende aussuchen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare