Abstand halten und trotzdem zusammenstehen: Inner Wheel-Präsidentin Christa Carl (l.) mit Elke Schulze. FOTO: PV
+
Abstand halten und trotzdem zusammenstehen: Inner Wheel-Präsidentin Christa Carl (l.) mit Elke Schulze. FOTO: PV

Unterstützung fürs Hospiz

  • vonred Redaktion
    schließen

Bad Nauheim(pm). Nicht dem Leben mehr Tage, sondern den Tagen mehr Leben geben - auch am Ende des Lebens. Diesem Motto von Cicely Saunders, der Begründerin der modernen Hospizbewegung und Palliativmedizin, fühlt sich die Hospizbewegung verpflichtet. Im Wetteraukreis mit seinen über 300 000 Menschen gibt es kein stationäres Hospiz. Das zu ändern hat sich der Förderverein Hospiz Wetterau vorgenommen. Es gibt schon recht konkrete Planungen, ein Hospiz mit wahrscheinlich zehn Plätzen rund um die Bad Nauheimer Johanneskirche zu bauen. Diese Kirche wird von der Kirchengemeinde nicht mehr benötigt und kann ein wunderschöner spiritueller Kern des Ensembles werden.

Der Inner Wheel Club Bad Nauheim/Friedberg hatte Vorstandsmitglied Elke Schulze vom Förderverein zu Gast, die sehr eindrücklich die Notwendigkeit eines solchen Angebots schilderte und die Schritte auf dem Weg dahin.

Der Finanzbedarf ist erheblich, da die Kostenträger (Kranken- und Pflegekassen) grundsätzlich nur 95 Prozent der laufenden Kosten übernehmen. Hier setzt sich der Förderverein für eine Schließung der Deckungslücke ein.

Inner Wheel Bad Nauheim/Friedberg hält die Hospizarbeit für ausgesprochen förderwürdig und ein stationäres Hospiz direkt in Bad Nauheim für erstrebenswert. "Daher fördern wir den Förderverein mit Spenden, als Multiplikatoren und nun auch mit einer Vereinsmitgliedschaft", teilt der Service-Club mit.

Inner Wheel ist die weltweit größte eigenständige Frauen-Service-Club-Organisation mit rund 3900 Inner Wheel Clubs und insgesamt über 100 000 Mitgliedern in 104 Ländern aller Erdteile. Als anerkannte Nicht-Regierungs-Organisation (NGO) hat International Inner Wheel auch Beobachterstatus im Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen.

In Bad Nauheim und Friedberg engagieren sich Frauen im Serviceclub Inner Wheel seit 2014, in Deutschland nun schon seit 50 Jahren. Inner Wheel Deutschland ist mit fast 9000 Mitgliedern das drittgrößte Inner Wheel-Land nach England und Indien.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare