Gerhard Hahn
+
Gerhard Hahn

Studienseminar trauert um Hahn

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Nauheim/Friedberg (pm/bk). Der verstorbene Stadtverordnetenvorsteher von Bad Nauheim, Gerhard Hahn, war als Pädagoge nicht nur in der Grundschule Steinfurth tätig, sondern lange Zeit auch am Studienseminar in Friedberg. Viele Mitarbeiter dieser Einrichtung haben mit tiefer Betroffenheit auf die Nachricht vom Tod ihres ehemaligen Kollegen Gerhard Hahn reagiert, der am Montag an den Folgen einer Covid-19-Infektion in der Kerckhoff-Klinik verstorben war (WZ von gestern).

Wie es in der Erklärung des Studienseminars heißt, sei Hahn als erfahrener und hoch kompetenter Ausbildungsleiter seit 1976 am Studienseminar für die Ausbildung kommender Lehrkräfte im Grundschulbereich tätig gewesen. Darüber hinaus habe er sich bis zu seinem Ruhestand im Leitungsteam des Studienseminars engagiert und maßgeblich zu dessen Entwicklung beigetragen. Hahns enge Verbundenheit mit seinem früheren Tätigkeitsbereich und seinen ehemaligen Kollegen sei bis zuletzt erhalten geblieben.

»Mit Gerhard Hahn verliert das Kollegium des Studienseminars einen hoch geschätzten Kollegen und Freund, der durch sein empathisches, humorvolles und menschliches Auftreten allen in Erinnerung bleiben wird«, heißt es in dem Nachruf weiter. FOTO: WZ-ARCHIV

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare