Im Kundenzentrum der Stadtwerke Bad Nauheim laufen die Fäden zusammen (v. l.): Angelika Kossmann, Gregor Hildebrand, Bianca Kammer und Tina Müller vor dem PC.		FOTO: PV
+
Im Kundenzentrum der Stadtwerke Bad Nauheim laufen die Fäden zusammen (v. l.): Angelika Kossmann, Gregor Hildebrand, Bianca Kammer und Tina Müller vor dem PC. FOTO: PV

Stadtwerke helfen Wirtschaft

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Nauheim (pm). Die Stadtwerke Bad Nauheim unterstützen die Gewebetreibenden: Strom- und Gaskunden, die ihren Betrieb wegen dem Erlass der Landesregierung vorübergehend schließen müssen, können die Abschlagszahlungen für Strom und Gas bei den Stadtwerken einfach reduzieren. »Als kommunales Unternehmen haben wir eine besondere Verantwortung für den Standort Bad Nauheim. Jetzt geht es darum, den Wirtschaftsunternehmen rasch und unkompliziert zu helfen«, sagt Stadtwerke-Geschäftsführer Peter Drausnigg.

Deshalb leiste man nach dem Vorbild der Stadt Bad Nauheim ebenfalls seinen Beitrag. Wer als Gewerbebetrieb einen Energieliefervertrag für Strom oder Gas mit den Stadtwerken hat, kann sich einfach per E-Mail melden (kundenzentrum@stadtwerke-bad-nauheim.de). Dann reduzieren die Stadtwerke die Abschlagszahlungen zunächst für die Monate März und April um zwei Drittel.

»Das gilt auch für Neukunden. Die Wirtschaftsunternehmen in Bad Nauheim müssen jetzt einfach zusammenhalten«, sagt Drausnigg.

Die Aktion ist ein Teil der Maßnahmen, die von den Stadtwerken zum Schutz von Bürgern, Wirtschaft und Versorgung getroffen werden. Darüber hinaus setzt das Unternehmen sein E-Carsharing vorerst aus. »Die gemeinschaftliche Nutzung von Fahrzeugen ist jetzt sicher das falsche Signal, wenn es darum geht, das Infektionsgeschehen in Deutschland zu verlangsamen«, erklärt Drausnigg. Die Fahrzeuge des Sharing-Projekts sind deshalb bis auf weiteres nicht mehr unterwegs. Auch den Aufbau weiterer Ladesäulen setzen die Stadtwerke derzeit aus, um wichtige Ressourcen anderweitig bündeln zu können.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare