Stadtparlament muss nachsitzen

  • Bernd Klühs
    VonBernd Klühs
    schließen

Bad Nauheim (bk). In der letzten Sitzung des Bad Nauheimer Parlaments vor der Sommerpause wurde ein großes Paket von Tagesordnungspunkten aus Zeitmangel nicht behandelt. Deshalb müssen die Stadtverordneten nachsitzen: Die Zusatzsitzung beginnt am morgigen Dienstag um 19 Uhr in der Frauenwaldhalle Nieder-Mörlen.

Eine Fülle von Anträgen und Anfragen stehen zur Beratung an. Unter anderem geht es um folgende Themen: Bebauung Lidl-Grundstück Frankfurter Straße, Wartezeiten im Bürgerbüro, Zustand der Reinhardstraße, Therme-Betriebsführung, Bauvorhaben Dingeldein-Gelände, ausufernde Population invasiver Gänsearten, Mulitfunktionsarena, Schnellradweg, Verkehrsentwicklungsplan, Digitalisierung der Verwaltung, Partnerschaft mit israelischer Stadt, Planungsstand Hospiz, Auswirkung der Corona-Pandemie auf den Haushalt, Ausweitung Bewohnerparken, Parkraum und bezahlbarer Wohnraum am großen Teich.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare