Der Fluchtweg durch die Pergolen, die zurzeit erneuert werden, ist ausreichend: Alle städtischen Großevents können in der Trinkkuranlage steigen, nachdem der Sprudelhof als Veranstaltungsort vorübergehend ausfällt. Was aus dem Weinfest wird, ist dagegen unklar.
+
Der Fluchtweg durch die Pergolen, die zurzeit erneuert werden, ist ausreichend: Alle städtischen Großevents können in der Trinkkuranlage steigen, nachdem der Sprudelhof als Veranstaltungsort vorübergehend ausfällt. Was aus dem Weinfest wird, ist dagegen unklar.

Großevents 2020

Sprudelhof Bad Nauheim: Beliebtes Weinfest schrumpft

  • Bernd Klühs
    vonBernd Klühs
    schließen

Der Sprudelhof wird 2020 zur Baustelle, auch wenn noch nicht alle Details feststehen. Die Stadt verlegt ihre Veranstaltungen deshalb in die Trinkkuranlage. Doch was wird aus dem CDU-Weinfest?

Von Antikmarkt über Jugendstilfestival bis Weinfest - die Liste gut besuchter und attraktiver Veranstaltungen in Bad Nauheim ist lang. In der Vergangenheit hat sich der Sprudelhof, Europas größte geschlossene Jugendstilanlage, als idealer Ort für solche Events herauskristallisiert. Doch damit ist es vorerst vorbei, denn in diesem Jahr startet die Stiftung Sprudelhof ihr großes Sanierungsprogramm. Das Gelände steht für Großereignisse nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung. Veranstalter sind gut beraten, sich rechtzeitig nach einer Alternative umzusehen, zumal sich die Bauarbeiten im Sprudelhof weit über 2020 hinaus hinziehen werden.

»Nach wie vor ist nicht ganz klar, was in diesem Jahr im Sprudelhof tatsächlich passiert«, sagt Erster Stadtrat Peter Krank. Er spricht damit die geplante Bohrung einer neuen Heilquelle inmitten des Geländes an, die vom Bergamt noch nicht genehmigt ist und vermutlich auch 2020 nicht begonnen wird. Trotzdem wird der Sprudelhof zur Baustelle, denn die Stiftung möchte mit der Sanierung von drei Badehäusern starten.

Sprudelhof Bad Nauheim: Trinkkuranlage als Veranstaltungsort

Weil die Vorbereitung von Großveranstaltungen etliche Monate in Anspruch nimmt, hat Krank vorsichtshalber entschieden, alle städtischen Events in die Trinkkuranlage zu verlegen. Das gilt für »Bad Nauheim spielt« ebenso wie für Quellendankfeier, Jugendstilfestival und Christkindlmarkt. Die Stände des Weihnachtsmarkts sollen auch im Rosengarten aufgestellt werden. Das internationale Fest soll ebenfalls in der Trinkkuranlage steigen. »Dann ist der Terminplan weitgehend voll«, sagt Krank. Kommerzielle Veranstaltungen wie »Motorwelten« oder Antikmarkt ließen sich in der Trinkkuranlage nicht abbilden.

Der Erste Stadtrat beschäftigt sich seit geraumer Zeit mit diesem Thema. Zunächst hieß es nämlich, der Sprudelhof werde bereits 2019 als Veranstaltungsort ausfallen. Deshalb hatte die Stadt Mitte 2018 eine Firma beauftragt, ein Sicherheitskonzept für Großveranstaltungen in der Trinkkuranlage zu erarbeiten, das seit geraumer Zeit vorliegt. Nach der Loveparade-Katastrophe in Duisburg 2010 mit 21 Todesopfern wurden die Vorschriften deutlich verschärft. Vor allem bezüglich der Fluchtwege gelten strenge Regeln.

Im Sprudelhof gibt es damit keine Probleme, denn er steht nach mehreren Seiten offen. Anders sieht es in der Trinkkuranlage aus, die von Besuchermassen, etwa bei einem Feuer, nur in Richtung Norden verlassen werden kann. »Wir haben uns jeden Einzelfall angeschaut und beurteilt, ob die Auflagen erfüllt werden können«, erklärt Krank. Letztlich könne die Stadt die Sicherheit bei allen geplanten Veranstaltungen gewährleisten.

Sprudelhof Bad Nauheim: Für Weinfest nicht genug Platz

Nach Aussage des Ersten Stadtrats würden zwar zu einigen Ereignissen mehrere Tausend Besucher erwartet, die aber nicht alle zum selben Zeitpunkt kämen. »Beim Jugendstilfestival oder Christkindlmarkt verteilt sich das über mehrere Tage.« Deshalb stehe einer Genehmigung nichts im Weg.

Das CDU-Weinfest könne in der bisherigen Form dagegen nicht in der Trinkkuranlage über die Bühne gehen. Krank: »Das Sicherheitskonzept sieht dort Platz für maximal 5000 Besucher vor. Zum Weinfest kommen aber manchmal 10 000 auf einmal.«

Das bestätigt die neue Bad Nauheimer CDU-Vorsitzende Annette Wetekam. Sie sieht aber recht gute Chancen, die zweitägige Großveranstaltung doch im Sprudelhof anbieten zu können. Voraussetzung: In diesem Jahr kommt es nicht zur Bohrung des neuen Solebrunnens. »Wir gehen davon aus, das Weinfest auch in diesem Jahr Anfang September im Sprudelhof ausrichten zu können. Uns freut das sehr, auch wenn die zur Verfügung stehende Fläche natürlich etwas kleiner ausfallen wird.«

Sprudelhof Bad Nauheim: Sanierung von drei Badehäusern

Das Sanierungsprogramm im Sprudelhof sieht für dieses Jahr den Beginn mehrerer Projekte vor. Zum einen muss das Kellergewölbe unter dem Durchgang zwischen den Badehäusern 2 und 3 statisch ertüchtigt werden. Dort soll nämlich ein schwerer Kran aufgestellt werden, der das Material für die Umgestaltung des Badehauses 2 auf die Baustelle befördern wird. Zudem fällt nach Angaben von Frank Thielmann, Geschäftsführer der Stiftung Sprudelhof, 2020 der Startschuss für die Sanierung der Badehäuser 2, 5 und 7.

Das Badehaus 2 wird Teil der neuen Therme, Wellness und Therapie werden dort untergebracht. Das Badehaus 5 wird künftig der Theodora-Konitzky-Krankenpflege-Akademie dienen, die vom jetzigen Standort am Hochwaldkrankenhaus möglichst bald in den Sprudelhof umsiedeln möchte. Das Badehaus 7 ist nach der Renovierung als Veranstaltungsstätte und für Arztpraxen vorgesehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare