Solgrabenschule ausgezeichnet

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Nauheim (pm). Der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) hat 39 Schulen für ihr Engagement in der Verbraucherbildung geehrt. Die Solgrabenschule erhielt die Auszeichnung »Verbraucherschule Silber«.

In der Mitteilung des Verbands heißt es: »Mit dem ersten Smartphone und eigenem Geld werden Kinder zu Konsumenten. Aber sind sie bereit für das riesige Angebot an Produkten, Dienstleistungen und Medieninhalten? Wo verstecken sich Werbung und Fake News in sozialen Medien, wo die Zuckerbomben im Supermarktregal? Schulen, die Orientierung geben und dazu beitragen, dass junge Menschen zu starken Verbrauchern werden, zeichnet der VZBV aus.«

Die prämierten Schulen beschäftigen sich unter anderem mit den Themen Medien und Nachhaltigkeit. Sie haben die Jury mit Maßnahmen aus dem Schuljahr 2019/2020 und oftmals langfristigem Engagement überzeugt. Die Schülerinnen und Schüler der Solgrabenschule etwa informieren als Medien-Scouts zum Umgang mit digitalen Medien.

Die Auszeichnung steht unter der Schirmherrschaft von Bundesministerin Lambrecht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare