Sinfoniekonzert am Sonntag

  • VonRedaktion
    schließen

Bad Nauheim (pm). Das Kur-Sinfonieorchester darf am Wochenende wieder im Jugendstil-Theater spielen. Coronabedingt sind zwei Aufführungen geplant. Ebenfalls am Wochenende werden die neuen Kurkonzerte weiterhin draußen - bei gutem Wetter - in der Trinkkuranlage stattfinden.

Eine bunte Mischung aus Pop, Rock, Soul und Jazz, Stücke von Soul Sängerinnen wie Lianne La Havas und Joy Denalane, aber auch Demi Lovato und Lady Gaga stehen für Freitag, 18. Juni, um 19.30 Uhr bei »Duo Juneau«. auf dem Programm. Außerdem stellen Anna Mackrodt (Gitarre und Klavier) sowie Sopranistin Julia Meiß neue, eigene Stücke ihrer kommenden EP »34« vor.

Für Samstag, 19. Juni, um 16 Uhr lädt das Ensemble »Chili con Corda« zu traditioneller Musik aus Mexiko, Kolumbien, Venezuela und Paraguay. Bambuco, Pasillo, Música Jarocha, Llanera und Paraguaya Huapango sind die Stilrichtungen, die die Lateinamerikanischen Gruppe im Programm hat. Mit Stücken wie »Die gierige Katze«, »Tico Tico« und »La Bamba«, wird lateinamerikanisches Lebensgefühl lebendig.

Ein klassisches Sinfoniekonzert voller Frühlingsfreuden und Komik. Das wollen Dirigent Markus Neumeyer zusammen mit Darstellerin Ingrid El Sigai auf den Weg bringen: Die Ouvertüre von Rossinis »Barbier von Sevilla«, die vor Freude nur so übersprudelnde 5. Sinfonie Schuberts und Tschaikowskis Nussknackersuite. Am Sonntag, 20. Juni, um 11 und um 16 Uhr.

Weitere Informationen unter www.musikschule-bn.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare