Sendungen über Nahtod

  • vonPetra Ihm-Fahle
    schließen

Bad Nauheim/Friedberg (ihm). Gleich zwei Filmbeiträge über den Steinfurther Gesprächskreis zu Nahtod-Erfahrungen sind am Montagabend im Hessenfernsehen zu sehen. Um 21 Uhr zeigt der HR den Film »An der Schwelle des Todes«, der Anfang März unter anderem im Rosendorf gedreht worden ist. Zunächst war seinerzeit geplant gewesen, eine Woche lang täglich in der »Hessenschau« einen Beitrag zu zeigen, doch wegen der Corona-Krise plante der HR um. »Die Beiträge wurden nun zu einem Einzelfilm zusammengeschnitten«, sagt Gruppenleiter Bernhard Laux. In der Mediathek kann der Film bereits angeschaut werden, die Steinfurther sind gleich am Anfang zu sehen.

Ebenfalls am Montag liefert die Sendung »Die Ratgeber« um 18.45 Uhr einen Schwerpunkt zum Thema Nahtod/Nachtod. Auch dort geht es um das Angebot in Steinfurth. Gedreht wurde in der Friedberger Filiale von Laux’ Bestattungsunternehmen. Inhalt sind drei Interviews, zudem ist Walter van Laack als Studiogast dabei. Er ist Professor für Medizintechnik und Orthopädie, befasst sich aber auch mit Nahtod-Erfahrungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare