Seit 60 Jahren miteinander verbunden

Bad Nauheim (laf). Sie sind seit 60 Jahren ein eingespieltes Team und haben gemeinsam viel erlebt: Elisabeth und Werner Ranft sind seit dem 16. Juni 1961 verheiratet und feiern heute ihre Diamanthochzeit.

Die heute 81-jährige Elisabeth Ranft kam 1956 aus Bergisch-Gladbach nach Bad Nauheim und lernte ihren Werner im Restaurant »Auto Palast« kennen. »Er war dort mit Freunden, und er war der Frechste von ihnen«, sagt sie und lächelt. Das gegenseitige Interesse war schnell bekundet, und so lernte sich das Paar kennen und lieben. Die Verlobung folgte drei Jahre später.

Am 16. Juni 1961 ließen sich Werner und Elisabeth Ranft standesamtlich trauen. Die große kirchliche Hochzeit folgte nur einen Tag später in der Kirche St. Bonifatius. »Es war eine große Feier mit Pferdekutsche und 70 Gästen im ›Pfälzer Hof‹ in Bad Nauheim«, sagt Elisabeth Ranft. Viele Gäste waren Mitglieder des Männergesangvereins Frohsinn Bad Nauheim, wo der Ehemann 50 Jahre gesungen hat

Ein Jahr nach der Hochzeit begann die Familie zu wachsen. Das Paar bekam zwei Söhne und eine Tochter, der erstgeborene Sohn verstarb nach neun Monaten. 1972 nahm die gelernte Hotelfachfrau ihren Beruf an der Messe Frankfurt und Hannover wieder auf, für den sie fortan häufig unterwegs war. Werner Ranft, der zu diesem Zeitpunkt bei der Firma Imhof im Kundendienst arbeitete, hütete die Kinder. »Wir haben uns gut ergänzt«, sagt der 88-Jährige.

Gemeinsam mehr als 40 Länder bereist

Dass er in Bad Nauheim gearbeitet hat, habe die Organisation leichter gemacht. Dass seine Ehefrau aber nie gewusst habe, wie der nächste Tag auf ihrer Arbeit aussehen würde, habe auch mal für Streit gesorgt. »Das war das Salz in der Suppe«, sagt Werner Ranft und lächelt seine Frau an. Sie entgegnet: »Trotzdem hat er mir immer den Rücken freigehalten.« Auch als Elisabeth Ranft als Rentnerin eine Qualifikation zur Tagesmutter machte und noch zehn Jahre lang Kinder unter drei Jahren betreute, hat ihr Mann sie unterstützt. »Wir denken sehr gerne an diese Zeit zurück.«

Das Ehepaar hat eine gemeinsame Leidenschaft für das Reisen. »Wir sind Abenteurer. Wir haben jedes Jahr Camping-Urlaub mit den Kindern gemacht und zu zweit mehr als 40 Länder bereist«, sagt Elisabeth Ranft - eine Weltkarte mit unzähligen Stecknadeln belegt eindrucksvoll die Reiselust des Paares.

Elisabeth und Werner Ranft haben viel zusammen erlebt. Das Geheimnis ihrer langen Ehe? Gegenseitiges Verständnis. »Wir vertrauen und helfen einander«, sagt die Jubilarin. »Er ist mein Zuhause.«

Elisabeth und Werner Ranft haben sich am 16. Juni 1961 das Jawort gegeben.

Rubriklistenbild: © pv

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare