Schüler können bei den GCL-Ferienspielen unter anderem Vogelhäuschen für den Bad Nauheimer Park basteln.	FOTO: PM
+
Schüler können bei den GCL-Ferienspielen unter anderem Vogelhäuschen für den Bad Nauheimer Park basteln. FOTO: PM

Schüler zimmern und malen

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Nauheim (pm). Nachdem die Jugendgemeinschaft Christlichen Lebens (GCL) aufgrund der Corona-Pandemie das Zeltlager in den Ferien abgesagt hat, haben rund vierzig Gruppenleiter der GCL-Ortsgruppe Bad Nauheim deshalb wochenlang geplant, um mit fünf Tage dauernden Ferienspielen ihren Gruppenkindern einen alternativen Einstieg in die Ferien bieten zu können.

Im schuleigenen Park der St.-Lioba-Schule wird seit Kurzem unter Corona-Schutzmaßnahmen gezimmert, gemalt und gespielt. Viele verschiedene Projekte stehen auf der Liste der Ferienspiele. So entstehen neue Vogelhäuschen für die fliegenden Parkbewohner und eine Gemälde-Galerie für bisher kahle Kellergänge. »Was bis Freitag nicht fertig wird, kann noch in den ersten Gruppenstunden des neuen Schuljahres nachgearbeitet werden«, sagt Schulseelsorger Michael Langer. Die Schüler haben sich teilweise an ambitionierte Projekte herangewagt. Das Hauptanliegen der Ferienspiele sei Spaß zum Ferienbeginn - und auch eine gewisse Entlastung der Familien, fügt Langer hinzu. Nächstes Jahr soll es aber wieder ein großes Zeltlager geben, wünscht sich Langer ebenso wie alle Kinder.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare