Schnupperprojekt für Sängerinnen und Sänger

  • schließen

Bad Nauheim(pm). Am Sonntag, 29. März, wird es um 17 Uhr im Rahmen einer Abendmusik in der Dankeskirche die Gelegenheit zum Mitsingen zweier Bach-Kantaten geben. Die Kantorei und ein kleines Barockorchester werden gemeinsam mit Gesangssolisten die Bachkantate BWV 79 "Gott der Herr ist Sonn und Schild"sowie BWV 144 "Nimm was dein ist und gehe hin" aufführen. Wie in den vergangenen Jahren werden zu diesen Kantaten interessierte Sängerinnen und Sänger zum Mitsingen eingeladen.

"Jeder und jede kann mitwirken. Auch solche, die sich bisher nicht getraut haben, in einem großen Chor mitzusingen, und die in die Probenarbeit unserer Kantorei hineinschnuppern möchten. Chorerfahrung in irgendeiner Form ist sicher empfehlenswert. Ab sofort können Interessierte an den wöchentlichen Proben dienstags um 20 Uhr in der Wilhelmskirche teilnehmen", sagt Kantor Frank Scheffler. Er hofft, auf diese Weise neue Stimmen für die Kantorei zu gewinnen oder einfach Menschen in Kontakt zum Chor zu bringen, für die aus Zeitgründen ein mehr- wöchiges Chorprojekt praktikabler ist als eine dauerhafte Mitwirkung in einem Chor. Tenorstimmen sind wie üblich besonders gesucht.

"Gott der Herr ist Sonn und Schild" ist eine der besonders festlichen Kantaten Bachs. Der Choral "Nun danket alle Gott" wird in diesem Werk farbenreich mit Pauken und Bläserstimmen angereichert.

Wer mitsingen möchte, sollte sich per E-Mail an scheffler@ev-kirche-bn.de oder unter Tel. 0 60 32/97 07 25 melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare