Schnelltests am Parkdeck

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Nauheim (pm). Corona-Schnelltests sind ein Bestandteil der Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, wird es für die Bad Nauheimer ab dem 15. März ein Testcenter am Parkdeck Sprudelhof in Kooperation mit dem Regionalverband Rhein-Main der Johanniter-Unfall-Hilfe geben.

»Nachdem Bundes- und Landesregierung kostenlose Schnelltests angekündigt haben, sind wir direkt mit der Johanniter-Unfall-Hilfe in die Planung eingestiegen, um weitere Testmöglichkeiten für alle Bad Nauheimerinnen und Bad Nauheimer zu schaffen«, erklärt Bürgermeister Klaus Kreß und weist darauf hin, dass die Kur-Apotheke bereits zu Beginn der Woche ein Testcenter eingerichtet hat (siehe Seite 40). Auch die Arbeitgeber vor Ort haben am Parkdeck Sprudelhof die Möglichkeit, ihre Mitarbeiter, sofern gewünscht und notwendig, testen zu lassen.

»In den Testzentren der Johanniter entnimmt geschultes Personal unter Einhaltung geltender Hygieneregeln die Abstriche für Corona-Tests. Wir möchten damit einen Beitrag zur Bewältigung der Pandemiesituation in unserer Region leisten. Dies bietet auch Arbeitsplätze für die Menschen vor Ort«, erklärt Regionalvorstand Oliver Pitsch und weist darauf hin, dass die eingesetzten Tests auch für Kinder geeignet seien.

Für die Tests wird ein Container am Parkdeck Sprudelhof aufgestellt, so dass auch Parkmöglichkeiten vorhanden sein werden. Die Terminvereinbarung kann online unter www.bad-nauheim.de/coronatest oder montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr und freitags von 8 bis 12 Uhr unter Tel. 0 60 32/34 33 30 erfolgen. Die genauen Öffnungszeiten werden in Kürze veröffentlicht.

Die von den Johannitern eingesetzten Tests ermöglichen die Übermittlung des Ergebnisses per App. So entstehen keine Wartezeiten, und das Ergebnis kann beispielsweise vor Betreten von Geschäften oder bei Zusammenkünften mit anderen Menschen entsprechend der geltenden Kontaktbeschränkungen verwendet werden. Für Menschen ohne Smartphone besteht die Möglichkeit, vor Ort auf das Testergebnis in Papierform zu warten. Hierzu müssen muss rund 15 Minuten Wartezeit eingeplant werden.

Bereits vor dem offiziellen Start des Testcenters am Parkdeck Sprudelhof in Bad Nauheim können sich die Wahlhelfer am 13. März von 13 bis 18 Uhr kostenlos testen lassen. »Die Gesundheit der Wahlhelferinnen und Wahlhelfer liegt uns ebenfalls sehr am Herzen. Das Angebot eines kostenlosen Schnelltests richtet sich daher zunächst an alle, die in den Wahllokalen, den Briefwahlbezirken und den Auszählungswahlvorständen helfen. Wir hoffen sehr, dass die Wahlhelferinnen und Wahlhelfer regen Gebrauch von dem Angebot machen und sich entsprechend testen lassen«, erklärt Matthias Wieliki, Fachbereichsleiter Zentrale Steuerung und Öffentlichkeitsarbeit im Rathaus.

Die professionell geschulten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Johanniter-Unfall-Hilfe werden alle Testungen vornehmen. Bürgermeister Klaus Kreß: »Mein ausdrücklicher Dank geht an Oliver Pitsch, den Regionalvorstand der Johanniter-Unfall-Hilfe, und Sascha Richter, Dienststellenleiter, für die tatkräftige und unkomplizierte Unterstützung. Ebenfalls bedanke ich mich bei Till Capellen, Inhaber der Löwen-Apotheke für die fachkundige Beratung und Unterstützung bei der Beschaffung der Tests.«

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare