Freuen sich über die Spende für die neue Orgel (v. l.): Dr. Volker Gräfe, Karl-Friedrich Klein, Joachim Heppe, Pfarrer Rainer Böhm und Kantor Frank Scheffler. (hms)
+
Freuen sich über die Spende für die neue Orgel (v. l.): Dr. Volker Gräfe, Karl-Friedrich Klein, Joachim Heppe, Pfarrer Rainer Böhm und Kantor Frank Scheffler. (hms)

Rotary Club spendet 15 300 Euro für neue Orgel

  • vonHanna von Prosch
    schließen

Bad Nauheim(hms). Große Freude bereitet der Rotary Club Bad Nauheim-Friedberg mit ihrer Spende von 15 300 Euro der evangelischen Kirchengemeinde. "Wir wollen Werte erhalten in lokalen Projekten und mitwirken, wo andere Mittel nicht greifen", betonte Vize-Präsident Karl-Friedrich Klein bei der Übergabe an den Vorsitzenden des Kirchenvorstands Pfarrer Rainer Böhm. Da die Rotarier durch ihre Benefizkonzerte die Dankeskirche zu schätzen wissen und die Clubmitglieder sich bei einer Orgelführung vom schlechten Zustand der Orgel überzeugen konnten, stand der Beschluss für den großzügigen Zuschuss schnell fest. Private Spenden hätten die Summe erhöht, freute sich Rotarier Joachim Heppe. Außerdem handle der Rotary Club überkonfessionell, was auch für die Orgelmusik in der Kurstadt zutreffe.

"Diese Spende hilft uns enorm, und wir sind sehr dankbar dafür. Der Spendenstand von jetzt 230 000 Euro lässt uns hoffen, dass wir uns bald dem wichtigen Ziel von 325 000 Euro nähern", sagte Böhm. "Die sind nötig, um den Antrag für die Orgel zu stellen und schließlich den Auftrag zu vergeben", erläuterte der Vorsitzende des Orgelbaukreises, Dr. Volker Gräfe, das Prozedere.

Ab diesem Zeitpunkt kann man noch mit zwei bis drei Jahren rechnen, bis das neue Instrument in seiner ersten Ausbaustufe steht. Jede Einzelspende, Geburtstagsspende, Pfeifenpatenschaft, aber auch die Unterstützung durch Firmen und Sponsoren würden dazu beitragen, dass in Bad Nauheim wieder herausragende Orgelmusik erklingen könne.

Weitere Informationen gibt es unter www.orgel-dankeskirche.de. Spenden kann man auf folgende Spendenkonten: Sparkasse Oberhessen IBAN DE09 5185 0079 0030 0016 21. Volksbank Mittelhessen IBAN DE83 5139 0000 0089 3284 03.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare