agl_PM_Rosenkoeniginzieht_4c
+
Rosenkönigin Sophia fungiert als Glücksfee und zieht Gertrud Jakobi aus Bad Nauheim als Gewinnerin.

Therme-Ideenwettbewerb

Rosenkönigin zieht Gewinnerin

  • VonRedaktion
    schließen

Bad Nauheim (pm). Die Beteiligung ist groß gewesen: Mehr als 600 Vorschläge für den Namen der neuen Therme wurden bei dem von der Stadt und der Bad Nauheim Stadtmarketing und Tourismus GmbH initiierten Ideenwettbewerb eingereicht. 24 davon enthielten den Namen »Sprudelhof Therme«. Kürzlich spielte die amtierende Steinfurther Rosenkönigin Sophia die Glücksfee und zog unter allen Namensgebern die glückliche Gewinnerin einer Jahreskarte für die neue Therme.

»Gertrud Jakobi aus Bad Nauheim freut sich sehr über ihren Gewinn, wird die Jahreskarte aber aus Altersgründen an ihren Enkelsohn übertragen«, teilt Steffen Schneider, Leiter des Kur- und Servicebetriebs Bad Nauheim, mit. »Alle anderen 23 Namensgeber bekommen jeweils einen Wertgutschein für die neue Sprudelhof-Therme über 100 Euro ausgestellt«, ergänzt Thermen-Betreiber Dr. Stefan Kannewischer von der Kannewischer Management AG. »Alle Gewinner und Gewinnerinnen wurden bereits per Post benachrichtigt.

Wer sich für den Fortschritt der Therme-Bauarbeiten interessiert, kann diese über die Webcam auf der Stadt-Website www.bad-nauheim.de verfolgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare