Ein Bild aus Vor-Corana-Zeiten (v. l.) Jesse Jansen, beim "Dolce" Assistant Director of Sales & Marketing), "Dolce"-Maskottchen Mr. Hazel und Petra Michel, Organisationsleitung von "Mr. Starlight". ARCHIVFOTO: PV
+
Ein Bild aus Vor-Corana-Zeiten (v. l.) Jesse Jansen, beim "Dolce" Assistant Director of Sales & Marketing), "Dolce"-Maskottchen Mr. Hazel und Petra Michel, Organisationsleitung von "Mr. Starlight". ARCHIVFOTO: PV

Platanenhof-Fest: Tradition lebt wieder auf

  • vonred Redaktion
    schließen

Bad Nauheim(pm). Eine alte Tradition wird am Samstag, 26. September, von 16 bis 23 Uhr zu neuem Leben erweckt - und das für einen guten Zweck. Mit jeder Menge Unterhaltung wird an diesem Tag auf dem Gelände des Hotels "Dolce" das Platanenhof-Fest gefeiert. Einlass ist ab 15.30 Uhr. Neben kulinarischen Highlights gibt es packende Livemusik und viele weitere Attraktionen.

Das Fest findet zugunsten des Fördervereins Hospiz Wetterau statt, der fünf Prozent der jährlichen Kosten des geplanten Hospizes an der Johanniskirche stemmen muss. Bei dem Fest gehen zehn Prozent aus den gesamten Speisen- und Getränke-Umsätzen und aus dem Ticketverkauf direkt an den Förderverein.

Ein Höhepunkt des Festes wird der um 18 Uhr beginnende Auftritt von "Mr. Starlight & Band" sein. Es ist eine der besten Partybands der Region, bekannt vom Licher Wiesnfest und vom Bad Nauheimer Weinfest. Die Band sorgt von Abba bis Zappa für gute Laune, Pop-Musik, Chart-Hits, Après-Ski-Musik, Rock, Oldies und Volksmusik sorgen für Stimmung - natürlich unter Einhaltung der Corona-Auflagen, Abstands- und Maskenpflichtregeln (außer am Sitzplatz).

Bereits von 16 bis 18 Uhr wird Wolfgang Liebert, vielsprachiger Bad Nauheimer Musiker, mit Baritonstimme melodisch und gefühlvoll bei Kaffee und Kuchen das Event beginnen.

Zauber-Clown Eugenio hat von 16 bis 19 Uhr seinen Auftritt. Er ist auf jeder Veranstaltung ein Hingucker, wenn er auf Stelzen in fantasievollen Kostümen unterwegs ist. Eugenio animiert sein Publikum mit lustiger Jonglage, Zaubertricks und vielen Gags.

Die weiteren Programmpunkte: Vorführungen der Greifvogelfreunde und Tanz vom Rock’n’Roll-Club Lollypop und vom ATC Bad Nauheim.

Veranstalter sind das Hotel Dolce Bad Nauheim und "Mr. Starlight", Sponsoren sind die Stadtwerke Bad Nauheim, die Bad Nauheimer Wohnungsbaugesellschaft, die Wetterauer Zeitung, Reprotec CS und Binatec Medical Care.

Karten gibt es über den Ticketshop Friedberg (www. Ticket-shop-friedberg.de). Die Karte kostet im Vorverkauf 14 Euro und an der Abendkasse 18 Euro. Ein Ticket plus Oktoberfest-Büfett kostet pro Person 44 Euro und an der Abendkasse 53 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare