Online-Festival »Couch’n’Sofa« ein Erfolg

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Nauheim (pm). Auf zwei virtuellen »Bühnen« konnten die »Besucher« des Couch-’n’- Sofa-Festivals am Freitag und am Samstag 50 Bands, darunter die Killerpilze oder The Munitors und die DJs von Splitbox, erleben. Das Kinder- und Jugendhaus »Alte Feuerwache« und weitere 35 Organisatoren der Events Sparkling Vibes, des Freiraum-Festivals, von Karben Open Air, des Music Forge Festivals und des Trebur Open Air trafen damit den Nerv der Festivalgäste: Rund 22 000 Aufrufe zählte die Website insgesamt an beiden Tagen. Den Bands auf der Hauptbühne schauten zu Spitzenzeiten etwa 800 Musikfans zu. Auch die Mitmachangebote kamen gut an: Bieryoga, Tanzworkshops, Lesungen, Poetry-Slams und vor allem eine Kunstausstellung mit Gemälden auf 400 Quadratmetern Ausstellungsfläche, durch die man virtuell laufen konnte, wurden oft geklickt. Acht Moderatoren führten zwischen den Auftritten zahlreiche Interviews.

Wegen der positiven Resonanz und Anfragen weiterer Bands ist nach Angaben der Stadt Bad Nauheim eine Wiederholung des Festivals geplant. Der Termin soll rechtzeitig bekannt gegeben werden.

Friedberg (pob). Ein 82-jähriger Mann aus Friedberg ist am Dienstag offenbar einem Trickdieb zum Opfer gefallen. Um 10 Uhr wurde der Senior auf dem Gehweg nahe der Deutschen Bank in der Kaiserstraße angesprochen und darum gebeten, Geld zu wechseln. Als der ältere Herr gutgläubig seine Brieftasche zückte, um darin nach passendem Kleingeld zu suchen, stahl der Mann mehrere Hundert Euro aus der Geldbörse des Opfers.

Der Rentner merkte erst einige Zeit später, dass das Geld fehlte; er erstattete Anzeige. Nun ermittelt die Friedberger Kriminalpolizei. Sie bittet mögliche Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0 60 31/60 10 zu melden.

Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben: Etwa 40 bis 50 Jahre alt, mit südländischem Erscheinungsbild und dunklem Haar. Er soll etwa 1,75 Meter groß und kräftig sein, eine hohe Stirn sowie ein rundliches Gesicht haben. Der Mann soll eine graue Jacke getragen und Deutsch ohne Akzent gesprochen haben.

Friedberg (pob). Ein Unbekannter hat auf dem Kundenparkplatz des Globus-Baumarktes in der Straßheimer Straße einen grauen Škoda beschädigt und ist dann einfach abgehauen. Der Vorfall ereignete sich am Dienstag zwischen 8.20 und 9 Uhr. Die Polizei in Friedberg bittet nun um Hinweise unter der Telefonnummer 0 60 31/60 10.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare