+
Noch darf man von der B 275 aus nach Nieder-Mörlen abbiegen. Ab Mittwoch, 24. Juli, wird die Straße in den Ort hinein bis zum 29. Juli gesperrt sein.

Baustelle

Nieder-Mörlener Ortseingang wird teilweise gesperrt

  • schließen

Für die Bad Nauheimer und die, die in die Kurstadt fahren möchten, ist die Nachricht von Bedeutung: Vom 24. bis 29. Juli wird der Ortseinang von Nieder-Mörlen teilweise gesperrt.

Während am einen Ende von Bad Nauheim eine Sperrung bereits den Unmut so manchen Autofahrers auf sich gezogen hat, müssen sich Verkehrsteilnehmer auch an einem anderen Ende der Kurstadt auf Einschränkungen gefasst machen. Wie die WZ berichtete, ist die Landstraße zwischen Bad Nauheim und Ockstadt derzeit gesperrt, weil das Neubaugebiet Bad Nauheim Süd angebunden wird. Am Mittwoch folgt - allerdings laut Stadtverwaltung nur für wenige Tage - eine halbseitige Sperrung der Weingartenstraße zwischen der B 275 und der Einmündung Raiffeisenstraße. Grund dafür sind Tiefbauarbeiten.

Die Sperrung gilt von Mittwoch, 24. Juli, bis Montag, 29. Juli, für den Kraftfahrzeugverkehr aus Richtung B 275. Dieser wird über die B 275 und die B 3 umgeleitet. Wie es in der Pressemitteilung weiter heißt, kann der Verkehr, der Nieder-Mörlen verlassen möchte, normal passieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare