Secondhand-Kaufhaus

Neustart mit Extra-Zeiten

  • VonRedaktion
    schließen

Bad Nauheim (pm). Nach fünfmonatiger Corona-Pause öffnet nach Pfingsten das Secondhand-Kaufhaus Bad Nauheim in der Hauptstraße 102 (Eingang Jahnstraße) wieder. Zum lange ersehnten Neustart nach der pandemiebedingten Schließung wird es in der kommenden Woche Sonderöffnungszeiten geben: Von Dienstag, 25. Mai, bis Freitag, 28. Mai, wird das Secondhand-Kaufhaus für Käufer jeweils zwischen 15 und 19 Uhr geöffnet sein, am Samstag, 29.

Mai, von 14 bis 18 Uhr. Am Mittwoch, 26. Mai, wird parallel zum Verkauf zwischen 16 und 18 Uhr zusätzlich die Annahmestelle geöffnet.

»Wir haben die vergangenen Monate des Stillstands für gründliche Putz- und Räumaktionen genutzt und viel Zeit in die möglichst ansprechende Präsentation unserer Angebote investiert. Jetzt hoffen wir auf möglichst viele interessierte Käuferinnen und Käufer«, betont Hedwig Rohde. Sie ist Vorsitzende des Vereins »Interkulturelle Kompetenz und Integration« (IKI), der hinter dem Secondhand-Kaufhaus steht.

»Großen Wert legen wir darauf, dass die Hygienevorschriften weiterhin eingehalten werden: Ohne Maske gibt es keinen Zutritt, Abstände sind einzuhalten. Wir wollen von uns aus alles tun, damit es keinen weiteren Lockdown geben muss.«

Um Gedränge zu vermeiden, appelliert Hedwig Rohde an all jene, in der nächsten Woche das Angebot der Sonderöffnungszeiten und vor allem auch die frühen Nachmittagsstunden ab 15 Uhr zu nutzen. Kundinnen und Kunden werden gebeten, im Sinne der Müllvermeidung möglichst ausreichend Taschen mitzubringen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare