Neues zu Sperrmüll und Grünschnitt

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Nauheim (pm). Ab Mai holt der Kur- und Servicebetrieb wieder Grünschnitt und Sperrmüll ab. »Der nächste Termin für die Grünschnittstraßensammlung ist - wie geplant - in der zweiten und dritten Maiwoche. Der genaue Termin kann je nach Ortsteil dem Abfallkalender entnommen werden«, teilt Bürgermeister Klaus Kreß mit. Außerdem finde am Samstag, 30. Mai, die nächste Grünschnittannahme durch »Vetter’s Umweltservice GmbH« statt. Zwischen 7 und 13 Uhr könne dort Grünabfall kostenlos abgegeben werden. Das Entsorgungsunternehmen befindet sich in der Feldbergstraße 4 (Anfahrt über die Frankfurter Landstraße).

»Der Termin für die Sperrmüllabfuhr im April musste wegen der Bündelung aller Personalressourcen im Kur- und Servicebetrieb zur Sicherstellung der Rest-, Papier- und Biomüllabfuhr ausfallen«, teilt Fachbereichsleiter Steffen Schneider mit. Bereits vor Corona eingereichte Sperrmüllanträge würden am nächsten Abfuhrtermin (Mittwoch, 13. Mai) abgearbeitet. Ab Montag, 27. April, können neue Anträge für den Abholtermin Dienstag, 9. Juni, über die Online-Beantragungsfunktion auf der Website der Stadt Bad Nauheim abgegeben werden - unter bürgernah/Abfallentsorgung/Sperrmüll. Hier gibt es den Antrag auch zum Herunterladen und Ausdrucken.

Nach vier Wochen Pandemie-Pause hat am Dienstag das Schadstoffmobil des Kreises die Sammlung gefährlicher Abfälle in der Wetterau wieder aufgenommen. Kostenlos können Haushaltsreiniger, Holzschutzmittel, Lacke, Klebstoff, Desinfektionsmittel und viele andere Schadstoffe abgegeben werden. Die Termine und Haltestellen sind im Abfallkalender hinterlegt oder unter bn.mein-abfallkalender.de zu finden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare